Findet Maddie…

Aus aktuellem Anlass möchte ich hier einen Beitrag einschieben, der weder in unser momentanes Konzept, noch in unser gerade gestartetes neues Oberthema passt und der mich zudem davon abhält, einen längst überfälligen Artikel endlich fertigzustellen. Das alles wird meine Mitschreiber wahnsinnig verärgern, was mich aber ungefähr so sehr interessiert wie es den Leiter einer Irrenanstalt interessiert, wieviel Urin seine Insassen auf den Betten verteilen.

Grund für diesen spontanen Beitrag ist ein neues, glorreiches Husarenstück eines von uns oft zitierten und bewunderten Blattes, das unbeirrt wie sein Namensgeber durch den Ozean des Taktgefühls manövriert und den Leser stets unbehelligt im Land der unbegrenzten Verstumpfung absetzt.
Die Rede ist von dem Magazin Titanic und seiner „Find Maddie„-Aktion, die britische Qualitätsblätter wie „The Sun“ direkt mal dazu veranlasste, die Fortsetzung des 2.Weltkrieges auszurufen.
An dieser Stelle möchte ich eine sehr weise Dame aus dem RTL-Skandal-Bericht zitieren, die die Sache so wunderbar auf den Punkt bringt:

»Das ist fur misch jetz nisch zum Lachen und das …äh… regt eher zum… zum.. Nachdenken an«

Das kann natürlich nicht das Ziel einer Satire sein. Während dieses Magazin uns normalerweise mit Unterhaltung, seicht wie der Nordatlantik, versorgt, werden wir nun auf einmal ins kalte Wasser geworfen und zum Nachdenken angeregt. Pfui Teufel!

Erschütterte Grüße vom Zwerghamster

Advertisements

Eine Antwort

  1. Aah, Wasser auf die Mühlen der Titanic! Denen war schon lange kein Skandälchen mehr so recht geglückt, jetzt gibt es endlich wieder etwas Aufmerksamkeit, Ramtamtam und mit Glück vielleicht sogar irgendwo ne Beschwerde beim Presserat oder eine kleine Anzeige …
    Der schier irrgewordene Medienrummel, der sich ohnehin schon zur Realsatire gesteigert hatte, gabz natürlich ne prächtige Zielscheibe ab. Schade nur, daß wir kein Abo mehr haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: